Wolfsberatung

Niels Ribbrock und Nikolai Eversmann sind Wolfsberater bei der Biologischen Station Kreis Recklinghausen. Sie sind neben weiteren Wolfsberater:innen im landesweiten Netzwerk erste Ansprechpartner für die Dokumentation von Wolfssichtungen und Nutztierschäden im Kreis Recklinghausen. Die Biologische Station bietet allen Schafhaltern die Möglichkeit, kurzfristig Herdenschutz-Sets auszuleihen, um den Schutz der Nutztiere zu erreichen.

Informationen zur Biologie und Ökologie des Wolfes, zu aktuellen Wolfsnachweisen und zum Wolfsmanagement gibt es im Wolfsportal des LANUV NRW.

Dort finden Sie auch die Kontaktdaten zu allen Wolfsberater:innen...

Seit 01.01.2022 bietet die Landwirtschaftskammer NRW zudem eine Herdenschutzberatung für alle Halter:innen an, die ihre Weidetiere vor Schäden durch den Wolf schützen wollen. Kontaktdaten und Informationen finden Sie hier...

Die neue Broschüre der LWK NRW zum präventiven Herdenschutz bietet einen Überblick über empfohlene Schutzmaßnahmen.