Die Streuobstwiese

Das Projekt "Erhalt von Streuobstwiesen im Naturpark Hohe Mark" hat sowohl den Erhalt als auch die Wiederherstellung des artenreichen Kulturbiotopes Streuobstwiese in ausgewählten Gemeinden des Naturparks Hohe Mark zum Ziel.
In Absprache mit den Eigentümern möchten wir Pflegepartner gewinnen, die von uns durch die Bereitstellung von Pflege- und Erntematerialien unterstützt werden.
Es finden Fortbildungen zu Streuobstwiesenpädagogen/innen statt, die vor Ort Erlebnisveranstaltungen mit Kindergärten und Grundschulen durchführen. Wir helfen bei der Organisation und Koordination der Ernte.
Die Biologische Station bietet bei ihrem jährlichen Apfelsafttag Ende September an, die Äpfel zu leckerem Saft pressen zu lassen. So werden die regionalen Äpfel als Naturprodukt vermarktet.
 

  

Projektförderer: