Bestandserfassung

Die Inventur in der Natur. In der Bestandserfassung stellt sich als erstes die Frage: "Was hab ich?" Die Ersterhebung gibt Aufschluß. Gefolgt von: "Ist es das was ich erwartet hätte oder liegt einiges im Argen?" Und schließlich: "Wie kann man das Erwartete erreichen und dann bewahren?"
Werden dann Maßnahmen für eine mögliche Verbesserung eingeleitet ergibt sich die Notwendigkeit der Kontrolle (einer Fläche oder eines Gebietes) in regelmäßigen Zeitabständen um zu sehen ob und wie die Entwicklung voranschreitet: das sogenannte Monitoring.